michaelRoman- und Theaterautor
Essayist
Professor
         Zauberer



Willkommen

 Herzlich willkommen auf meiner Homepage!              

 

vor dem Haus in Grainau Hier erhalten Sie alle nötigen Informationen über meine Bücher und Theaterstücke, über meine langjährige Lehrtätigkeit an der Filmakademie Baden-Württemberg, über meine besondere Passion, die Polit-Zauberei und über meinen Lebenslauf. Sie können auch direkt mit mir in Kontakt treten: Per Mail oder bei meinen Veranstaltungen, Lesungen und Vorträgen.Und hier eine Auswahl aus meinen Streitschriften, Essays und Satiren der letzten zwanzig Jahre.

 

  News
Soeben habe ich ein neues Theaterstück abgeschlossen, das - wie ich
hoffe- im 30. Jahr der deutschen Einheit  auf die Bühne kommt. Es ist
ein  kritisch-ironisches Stück mit hohem Aufklärungs- und Unterhaltungs-
wert über die deutsch-deutsche Vereinigung, den ökonomischen Kollaps
der Nachwende- Zeit und die kollektiven Schocks und Entwertungs-
erfahrungen der Ostdeutschen. Eine Farce, in der zwei NARREN -
ein West-Narr und eine Ost-Närrin -,die BÜRGERRECHTLERIN
Johanna und der TREUHAND-CHEF Rauler die Hauptrollen spielen:
       
 
                 Blühende Landschaften- eine deutsche Farce

                              von Michael Schneider

 

 

                            Synopsis

 Wolfgang Engler schrieb über dieses Stück:

 „Der „Bilderbogen“ durch die Zeit unmittelbar nach dem Umbruch überzeugt in der Sache und in der Form gleichermaßen. Die neuralgischen Punkte des Geschehens passieren einer nach dem anderen Revue, das ist faktisch genau nachgezeichnet und durch die vielfältigen Stilmittel der verfremdeten Darstellung zugleich auf eine andere Ebene gehoben. Ernst, bitter in der Sache gewinnen die Vorgänge so etwas Leichtes, beinahe Heiteres, und das ohne jeden Anflug von Klamauk. Der im Ganzen sarkastische Grundton passt bestens zum Stoff, dem sehr zu wünschen wäre, dass er auf die Bühne kommt.“

 Wolfgang Engler: Soziologe, langjähriger Dozent an der Schauspielhochschule „Ernst Busch“ in Berlin, von 2005 bis 2017 dort Rektor und Autor etlicher Bücher (u.a. „Die Ostdeutschen. Kunde von einem verlorenen Land“, „Die Ostdeutschen als Avantgarde“ und „Wer wir sind. Die Erfahrung, ostdeutsch zu sein“, zus. mit Jana Hensel)

Der Stücktext kann auf Wunsch von mir bezogen werden!

   
 





 

 
Copyright (c)2013 Michael Schneider | Design by Templateo